LGB RhB

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anlagebau

Geplante Neuerungen 2014 an der Anlage:

  • Die 3 Meter-Brücke über den Bach soll eingebaut werden

  • Die Strecke am Bach entlang wird durch Schienen-Better aus Beton gegossen ersetzt.

  • Ausfahrt Bahnhof-Surava Richtung Ausweichstelle wird die Strecke nach 6 Jahren ebenfalls durch Schienen-Better aus Beton ersetzt.


Die erset Etappe ist umgebaut. Die Schienen-Better sind verlegt. Die Steigung konnte auf 65 Promille angepasst werden.
Im oberen Teil müssen noch die 2 Brückenpfeiler der Saaseralpbachbrücke eingebaut werden.
Seid dem 10 Mai ist die 3.2 Meter lange Brücke von Grosse-Modelle eingebaut. Ebenfalls sind die 2 Brückenauflager der Saaselapbachbrücke eingabut. Die Strecke ist wieder befahrbar.
Jetzt wird an der Saaseralpbachbrücke gebaut. Diese soll im Frühling 2015 eingebaut und befahrbar sein.
Nun muss noch der Bahnhof angebpasst werden, dann kann die zweite Ausbauetappe in Angriff genommen werden. Die Vorbereitungen der Schalungen für die 150cm Radien laufen bereits!

Am Samstag den 20.09.2014 wurden am linken Brückenlager die Seitenmauern angeklebt! Nun müssen die Fugen noch gemacht und die Fahrbahn angeglichen werden, dann ist das eine Brückenlager soweit fertig. Dies wird noch vor dem kommenden Winter der Fall sein. (Die Fotos vom Brückenlager sind auch hochgeladen)

Die zweite Etappe ist nun auch umgebaut! Die Schienen-Better wurden verlegt und die Steigung wurde auf 24 Promille ausgerichtet.
In einer weiteren Etappe sollen noch 2 Tunnels und eine Galerie entstehen. Ebenfalls wird das Gelände angepasst. Im innern des Radius soll ein kleines Dörfchen entstehen, wie man es auf den Strecken der RhB oft antrifft!


Nun sollen 2 Tunnels und 1 Galerie folgen!

Im Bereich der Fussgängerbrücke über den Bach ensteht der erste Tunnel im "Tage-Bau"! Der Tunnel wird wie die Schienen-Better in Betonelemente gegossen und mit Injektionskleber verklebt. Anschliessend wird der Tunnel bedeckt.
Der Tunneleingang bei der Fussgängerbrücke wird wie üblich mit einem Tunnelportal versehen. Der Tunnelausgang wird mit einer Galerie enden.

Weitere Details folgen!


Der zweite Tunnel im "Tagebau" ensteht ebenfalls! Die Elemente in den Radien sind bereits gegossen und zum Teil auch schon montiert. Nun muss noch die Schalung für die Geraden Elemente hergestellt werden.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü