LGB RhB

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anlagebau
Ausbau Ausweichstelle

Am Wochenende vom 26/27.04.2015 wurde die Ausweichstelle neue ausgebaut. Es wurde vom Viadukt bis hin zum Tunneleingang bei der 3.20 Meter Brücke über den Bach nun alles mit Betonelementen verlegt. So dass noch 2.30 Meter fehlen um die Strecke hoch zum Aussenbahnhof fertig zu stellen und mit Betonelemente zu vervollständigen.
Die Betonelemente wurden vorgängi gegossen, so dass sie nur zusammen gesteckt ausgerichtet und verklebt werden mussten.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schottern der Trasse

Da der Wetterbericht gutes stabiles trockenes Wetter vorhersagte, hab ich mich an das Einschottern der Gleise gemacht. Mittlerweile sind 2 Teilabschnitte fertig eingeschottert und müssen nur noch austrocknen.

Verwendet wurde ein Splitt mit 3mm-Korn. Zum verkleben des Splittes verwende ich Sarnacol 2116, verdünnt mit 10% Wasser. das Ergebniss kann sich sehen lassen und hat sich auch auf der alten Anlage überJahre bewährt.

Weiter Fotos folgen...

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Neu- und Ausbau Aussenbahnhof

Geplant ist, dass der Aussenbahnhof und die Ausweichstelle vor dem Viadukt erneuert wird. Ebenfalls im System Betonelemente. Die Ausweichstelle wird 2-Gleisig geführt. Der Bahnhof wird 3-Gleisig! Beim Bahnhof soll zwischen Gleis 2 und 3 ein Perron (Bahnsteig) hinein gebaut werden.
Wie die Abstellgleise angeordnet werden ist noch nicht klar definiert. Auf jeden Fall soll ein Lokschuppen mit einer Drehscheibe eingebaut werden...

Auf der Zeichnung ist ersichtlich wie der Bahnhof aussehen sollte, wenn er fertig ist.


___________________________________________________________________________________________________________________________________________
Neu- und Ausbau des Aussenbahnhofs auf 3 Gleise:

Am Samstag 29.08.2015 wurde der Aussenbahnhof neu gebaut. Das heisst, der Bahnhof wurde, wie der rest der Strecke, mit Betonelement ausgelegt. Ebenfalls wurde nun das dritte Gleis in Betrieb genommen, so dass auf allen 3 Gleisen alle Züge fahren können. Der Bahnhof muss noch korrekt verkabelt werden und dann kann bereits der Peron zwischen Gleis 2 und 3 gegossen werden 
Anschliessend werden die Abstellgleise, ebenfalls aus Betonelementen, gegossen und verlegt. Wie bereits erwähnt, soll ein Lokschuppen mit einer Drehscheibe eingebaut werden. Die Drehscheibe soll natürlich auch finktionieren, so dass eine Dampflok oder eine Schneefräse gedreht werden kann...

Update folgt...

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü